Die pol-it GmbH bringt Manufacturing 4.0 voran


Freiburg im Breisgau / München, den 7. März 2012 – Die plicatec GmbH aus Freiburg - der Spezialist für strategische Geschäftsentwicklung und die Erschließung neuer Kunden und Märkte – und die pol-it GmbH aus München, ein Spin-off des globalen Werkzeugmaschinenherstellers MAG, beschließen eine strategische Zusammenarbeit. Erklärtes gemeinsames Ziel ist es, Unternehmen der diskreten Fertigung und des Maschinen- und Anlagenbaus dabei zu unterstützen, vorhandene Produktions- und Fertigungsprozesse durch die Umsetzung von Manufacturing 4.0 Konzepten schlanker, transparenter und effektiver zu gestalten.

"Wir sind sehr froh mit plicatec einen erfahrenen und kompetenten Partner gefunden zu haben, der unseren Zielmarkt kennt und der uns hilft, unsere speziellen Themen schnell und zielsicher an die richtigen Menschen im Unternehmen zu bringen“ erläutert Florian Rapp, Vice President Sales & Business Development bei der pol-it GmbH.

Aufgrund langjähriger Erfahrung in der Automobilindustrie und der diskreten Fertigung kennt plicatec den Zielmarkt der diskreten Fertigung sehr gut und weiß, wie erfolgreiche Partnerschaften etabliert und welche Anforderungen erfüllt werden müssen. Besonders die operative Unterstützung bei allen Vertriebsaufgaben hat MAG/pol-it überzeugt und die Entscheidung für plicatec positiv beeinflusst.

„Wir haben zunächst über drei Monate in einem Proof of Concept gezeigt, dass wir das liefern, was wir unseren Kunden versprechen. Damit konnten wir MAG/pol-it in der Wahl dieses Weges zur Neukundengewinnung überzeugen. Wir haben die Entscheider bei der pol-it GmbH mit unserer Fähigkeit gewonnen, schnell und zielsicher zu ihren optimalen Ansprechpartnern im Unternehmen zu kommen, bei denen MAG/pol-it dann ihre Lösung direkt an der richtigen Stelle präsentieren kann. Das MAG/pol-it-Konzept für Collaborative Manufacturing und die Ermittlung der Overall Equipment Efficency (OEE) halten wir für besonders innovativ und überzeugend. Dies wurde uns auch innerhalb der Proof of Concept Phase durch den Markt bestätigt.“ erklärt Jens Schmidt, Director Business Development bei der plicatec GmbH.

Die pol-it bietet ein technisch anspruchsvolles und integrierendes Lösungsportfolio, das beim Kunden „auf Augenhöhe“ adressiert werden muss. Um den Zielmarkt von MAG effizient und nachhaltig zu bearbeiten, bringt plicatec die besten Voraussetzungen mit. Dazu zählt u.a. das eigene CRM-System xmiCRM (extended Market Information CRM) mit mehreren zehntausend Ansprechpartnern aus den Bereichen IT, Produktion, Entwicklung und Engineering. xmiCRM ist mittlerweile zu einem unverzichtbaren Werkzeug für die gemeinsame Arbeit in den Vertriebsprojekten geworden.

„Ich bin begeistert wie leicht und intuitiv sich xmiCRM bedienen lässt. Auf Knopfdruck stehen mir umfangreiche Details über mein Zielunternehmen zur Verfügung – einfach praktisch und eine enorme Erleichterung in meiner täglichen Arbeit und Zusammenarbeit mit den Kollegen“ beschreibt Florian Rapp xmiCRM von plicatec.

Von der strategischen Partnerschaft zwischen pol-it und plicatec werden auch die Maschinenbauer und Fertigungsunternehmen profitieren, denn pol-it bietet seinen Kunden – basierend auf der eigenen langjährigen Erfahrung im Maschinenbau - eine sichere und fundierte Expertise, die Kompetenz, Qualität und hervorragende Leistung garantiert.



Ansprechpartner Presse
plicatec GmbH
Reiner Anker
Jechtinger Straße 13
D-79111 Freiburg

Phone: +49 (0)761 21684-27
Fax: +49 (0)761 21684-99
Mail:


Hinweis für Redakteure:

zur pol-it GmbH
Das Unternehmen entstand als eigenständige Gesellschaft mit dem Namen MAG Manufacturing Solutions GmbH innerhalb der Gruppe MAG Industrial Automation Systems, die seit 2006 mit 4300 Beschäftigten zu den Großen im Werkzeugmaschinenbau zählt und hat seinen Hauptsitz in München. Als Team von Experten im Bereich der automatisierten mechanischen Bearbeitung bieten MAG und die pol-it GmbH Unternehmen aus der diskreten Fertigung Lösungen für Collaborative Manufacturing basierend auf der Vernetzung der Shopfloor-Ebene (Maschinen und Bearbeitungszentren) mit darüber liegenden Managementprozessen und –programmen (z.B. ERP, MES, etc.).


zur plicatec GmbH
Geschäftszweck der 2007 gegründeten plicatec GmbH sind Dienstleistungen zur Erschließung neuer Kunden und Märkte für Unternehmen aus den Bereichen IT und Engineering, mit Fokus auf der Branche der diskreten Fertigung und ganz speziell der Automobilindustrie. Das Leistungsspektrum von plicatec umfasst dabei eine breite Palette vom operativen Vertrieb bis zu Vertriebsprozessberatung. Geschäftsführer der plicatec GmbH ist Dipl.-Ing. César López.


zurück

Schließen