plicatec kündigt neues Produkt an


Schneller Marktzugang mit Hilfe von Big Data

Freiburg im Breisgau, den 26. Oktober 2017 – Nach zwei Jahren Forschung und Entwicklung, die im Rahmen eines Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wurde, stellt plicatec eine völlig neuartige Form des Marktzugangs auf Basis der automatisierten Recherche von Daten im Internet zur Verfügung. Ausgangspunkt für die Initiierung dieses Projektes war eine über zehnjährige Beobachtung und Analyse der Anforderungen an zielgenaue Marktinformationen, insbesondere für die Gewinnung neuer Kunden.

Für Vertrieb und Neukundengewinnung im Bereich B2B sind eine exakte Kenntnis der Zielmärkte und Zielkunden auf Basis aktueller, vollständiger und valider Informationen unverzichtbar. Das sind beispielsweise Aussagen über eingesetze IT-Systeme, wie ERP-System, PLM-System, CRM-System usw., Sourcing-Strategien und die Zusammenarbeit mit möglichen Wettbewerbern, Fertigungsprozesse oder Kennzahlen wie weltweite Fertigungsstandorte. Zu wissen, welches Unternehmen zu einem gegenwärtigen oder zukünftigen Zeitpunkt als neuer Kunde für das eigene Produkt oder die eigene Dienstleistung in Betracht kommt und das Maximum über dieses Unternehmen zu wissen ist ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor, ökonomischer Faktor und Wettbewerbsvorteil. Diese Informationen zu recherchieren, aufzubereiten und vorzuhalten beansprucht einen ganz wesentlichen Teil des Vertriebs- und Marketingbudgets jedes Unternehmens und bindet teure Personalressourcen.

Zum heutigen Zeitpunkt sind es Menschen, die diese Flut von Informationen recherchieren, kombinieren, überwachen und in eine für das eigene Geschäft nutzbare Form und Darstellung bringen. Durchschnittlich macht diese aufwändige Recherche mehr als 50% der Arbeitszeit von Mitarbeitern in Vertrieb, Marketing und Business Development aus.

Ein großer und wesentlicher Teil dieser unbedingt notwendigen Informationen liegt heute in verschieden, frei zugänglichen elektronischen Quellen, wie dem Internetauftritt des Unternehmens, in sozialen Netzwerken, in Form von elektronischen Newslettern und Nachrichtendiensten vor - als sogenannte unstrukturierte, verteilte Massendaten, die allgemein als Big Data bezeichnet werden. Diese Informationen intelligent zu evaluieren, zu filtern, zu strukturieren, zu klassifizieren und intelligent zu verknüpfen wird Unternehmen in erheblichem Maße Geld und Zeit sparen. Die intelligente Automatisierung dieser Aufgaben wird damit den Bereich B2B-Vertrieb erheblich positiv verändern.

Das Projekt zeichnet sich durch eine besonders große Innovation aus, weshalb es seit Dezember 2015 durch das Innovationsprogramm ZIM gefördert wurde und hat nun die Reife für den Einsatz bei Kunden erreicht. Die Funktionalität der Entwicklung wird mittels einer individuell auf Kundenanforderungen ausgerichteten Dienstleistung unter dem Produktnamen "Marktzugang" angeboten.

Unterstützt wurde plicatec bei der Planung des Projektes durch die IHK Südlicher Oberrhein. Unser besonderer Dank richtet sich dabei an Herrn Philipp Klemenz, der uns in allen Aspekten des Innovationsprogramms ZIM professionell und kompetent beraten hat.




Ansprechpartner Presse
plicatec business development GmbH
Sina Graßhoff
Jechtinger Straße 13
D-79111 Freiburg

Phone: +49 (0)761 21684-19
Fax: +49 (0)761 21684-99
Mail:


Hinweis für Redakteure:

zur plicatec business development GmbH
Geschäftszweck der 2007 gegründeten plicatec sind Dienstleistungen zur Erschließung neuer Kunden und Märkte für Unternehmen aus den Bereichen IT und Engineering, mit Fokus auf der Branche der diskreten Fertigung und ganz speziell der Automobilindustrie. Das Leistungsspektrum von plicatec umfasst dabei neben xmiCRM eine breite Palette vom operativen Vertrieb bis zu Vertriebsprozessberatung. Geschäftsführer der plicatec business development GmbH sind César López Domínguez und Jens Schmidt.




zurück

Schließen