plicatec auf der Industriemesse i+e 2017 – ein Rückblick


Freiburg im Breisgau, den 7. Februar 2017 – Unter dem Motto „Industrie zum Anfassen“ öffnete die Industriemesse i+e vom 1. – 3. Februar in Freiburg ihre Tore. Mit 360 Ausstellern ist die i+e die größte Industriemesse im Südwesten Deutschlands. In den mehr als 100 Fachvorträgen, die teils von Mitarbeitern der ausstellenden Unternehmen ausgerichtet wurden, ging es um unternehmerische Themenfelder wie Industrie 4.0, Produktionsverfahren der Zukunft und Technologiewandel sowie neue Entwicklungen im Bereich der Unternehmenssoftware. Die plicatec business development GmbH war als Freiburger Unternehmen mit einem Team vor Ort. Die Mitarbeiter führten mit Unternehmern, Führungskräften und anderen Vertriebsprofis Gespräche zu neuen Entwicklungen im Vertrieb, Möglichkeiten der Account-Öffnung in verschiedenen Zielmärkten sowie dem Generieren von Neugeschäft. Die Expertise von plicatec im operativen Vertrieb von Software-Lösungen und Engineering-Dienstleistungen sowie in den Bereichen Account-Profiling und Zielmarktrecherche traf dabei auf Interesse. „Wir sind die Hefe im Teig, wenn es darum geht, komplexe Produkte und Dienstleistungen in komplexen Märkten zu positionieren“, sagt Geschäftsführer Jens Schmidt zusammenfassend über sein Unternehmen, das seinen Mandanten seit mehr als zehn Jahren einen schnellen Marktzugang und Neugeschäft durch Termine und Leads im Zielmarkt bietet. „Außerdem werden unsere Dienstleistungen zu Markt- und Account-Profiling mit Hilfe von Big Data für unsere Mandanten zunehmend interessant. Unser eigenes plicatec xmiCRM bildet hierfür eine wichtige technologische Grundlage.“, fügt er hinzu. Jens Schmidt blickt positiv auf die i+e zurück und möchte in Zukunft die Präsenz seines Unternehmens auf regionalen Messen ausbauen. „Eine Messe wie die i+e leistet durch den persönlichen Austausch einen wichtigen Beitrag zu unserer Bekanntheit im Südwesten. Außerdem schärft sie unseren Blick auf die Bedürfnisse unserer Kunden von morgen.“, stellt er abschließend fest.




Ansprechpartner Presse
plicatec business development GmbH
Jens Schmidt
Jechtinger Straße 13
D-79111 Freiburg

Phone: +49 (0)761 21684-13
Fax: +49 (0)761 21684-99
Mail:


Hinweis für Redakteure:

i+e Messe Freiburg
Die Industriemesse i+e fand vom 1.-3. Februar 2017 in Freiburg statt. Mit 360 Ausstellern und 5.974 qm Nettoausstellungsfläche ist sie die größte Industriemesse im Südwesten Deutschlands. Es wurden rund 10.000 Fachbesucher der Branchen Elektrotechnik und Elektronik, Maschinenbau, Metallverarbeitung, Informationstechnik, Kunststoff und die industrielle Dienstleistung erwartet.

Link zur Website der i+e 2017: https://www.ie-messe.de/


zur plicatec business development GmbH
Geschäftszweck der 2007 gegründeten plicatec sind Dienstleistungen zur Erschließung neuer Kunden und Märkte für Unternehmen aus den Bereichen IT und Engineering, mit Fokus auf der Branche der diskreten Fertigung und ganz speziell der Automobilindustrie. Das Leistungsspektrum von plicatec umfasst dabei neben xmiCRM eine breite Palette vom operativen Vertrieb bis zu Vertriebsprozessberatung. Geschäftsführer der plicatec business development GmbH sind César López Domínguez und Jens Schmidt.


zu plicatec xmiCRM
xmiCRM steht für "extendend market information CRM" und ist ein von der plicatec business development GmbH entwickeltes Customer Relation Management System im Bereich B2B. xmiCRM hat einen klaren Fokus auf die Neukundengewinnung und unterstützt Unternehmen dabei durch umfangreiche Funktionen, wie der systematischen Analyse von sehr komplexen Kundenstrukturen. Es eignet sich hervorragend für kleine und mittelständische Unternehmen mit schmalem Budget und für Dienstleister und Zulieferer in der Automobilindustrie. Das CRM-System von plicatec ist vollständig web-basiert und bis auf weiteres noch ohne Lizenzkosten erhältlich.



zurück

Schließen