Kirchhoff Datensysteme Software (KDS) verdoppelt Vertriebskapazität bei plicatec


Freiburg im Breisgau / Wackernheim, den 5. Januar 2016 – Seit mehr als zwei Jahren arbeitet Kirchhoff Datensysteme Software (KDS) aus Wackernheim bei Mainz bei der strategischen Geschäftsentwicklung mit plicatec zusammen. plicatec unterstützt KDS durch Akquise neuer Unternehmen im Markt für Compoundierer, Masterbatcher und Recycler. Charakteristisch für diese Unternehmen sind eine rezepturgesteuerte Produktion und daraus resultierende besondere Prozesse, auf die Kirchhoff Datensysteme Software (KDS) als Beratungsdienstleister spezialisiert ist.

Diesen speziellen Markt bereitet plicatec für KDS auf und identifiziert dort Projekte, vorrangig für die Einführung der ERP-Branchenlösung Poly.ERP von KDS. ERP-Projekte haben i.a. eine lange Vorlaufzeit bis zur Entscheidung für ein neues, wirtschaftlicheres ERP. Nach einer Anlaufphase hat plicatec durch kontinuierliche und konsequente Akquise nun im vergangenen Jahr zahlreiche entscheidungsreife Projekte für KDS herausgearbeitet.

Um eine größere Marktabdeckung zu erreichen verdoppelt KDS jetzt die Vertriebskapazität bei plicatec mit dem Ziel, den Markt umfassender und rascher zu bearbeiten. Erste Ergebnisse sind konkrete Projektansätze bei Unternehmen, die ansonsten erst deutlich später hätten wieder angesprochen werden können– und dann möglicherweise zu spät.

Die höhere Vertriebskapazität von plicatec bringt KDS schneller zu mehr Unternehmen, als das durch eigenen Einsatz möglich wäre. Beide Unternehmen profitieren von dieser klassischen Win-Win-Situation.



Ansprechpartner Presse
plicatec business development GmbH
César López Domínguez
Jechtinger Straße 13
D-79111 Freiburg

Phone: +49 (0)761 21684-18
Fax: +49 (0)761 21684-99
Mail:


Hinweis für Redakteure:

zur Kirchhoff Datensysteme Software GmbH & Co.KG (KDS)
Das 1986 gegründete Unternehmen ist heute eine Holding mit 120 Mitarbeitern von denen sich 50 mit Softwareentwicklung beschäftigen.

KDS entwickelt unter anderem Poly.ERP speziell für Compoundierer und Recompoundierer. Poly.ERP wurde für und mit einem mittelständischen Kunststoffhersteller entwickelt, der mit 150.000 Jahrestonnen eine hohe Kompetenz in allen relevanten Feldern der Compoundierung aufweist. Das neue branchenspezifische ERP-System wurde entwickelt, weil die bestehenden Standardsysteme für viele konkrete Fragestellungen der Produktion, der Logistik, des Qualitätsmanagements und der Vertriebssteuerung im rezepturbasierten Produktionsumfeld nur ansatzweise unterstützt wurden.



zur plicatec business development GmbH
Geschäftszweck der 2007 gegründeten plicatec GmbH sind Dienstleistungen zur Erschließung neuer Kunden und Märkte für Unternehmen aus den Bereichen IT und Engineering mit Fokus auf der Fertigungsindustrie. Das Leistungsspektrum von plicatec umfasst dabei neben xmiCRM eine breite Palette vom operativen Vertrieb bis zu Vertriebsprozessberatung.



zurück

Schließen